Berufsbezogener Deutschkurs „Deutsch 360˚“

in Kooperation mit Volkswagen Nutzfahrzeuge

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Volkswagen Nutzfahrzeuge, dem JobCenter Region Hannover und der Koordinationsstelle ALBuM der Landeshauptstadt Hannover ist das Konzept eines ganzheitlichen berufsbezogenen Deutschkurses für Geflüchtete entstanden. Auf der Basis der Bedarfe sowie den Rahmenbedingungen, die zum einen von Volkswagen Nutzfahrzeuge gesetzt wurden und zum anderen aufgrund der Förderrichtlinien des ESF-BAMF Deutschförderprogramms vorgeschrieben sind, hat das Integrationsbüro von ARBEIT UND LEBEN Mitte gemeinsam mit der Koordinationsstelle ALBuM folgendes Konzept für das Projekt „Deutsch 360° für Geflüchtete mit VWN“ entwickelt.

Der berufsbezogene Deutschkurs „Deutsch 360˚“ mit VWN hatte als Zielgruppe geflüchtete Menschen und konnte zwanzig Interessierten, unabhängig von ihrem Geschlecht oder den Herkunftsländern, mit Vorkenntnissen im gewerblich-technischen Bereich oder dem Wunsch, sich in diesem Bereich beruflich zu integrieren, einen Kursplatz anbieten. Über einen Förderzeitraum von fast elf Monaten sollten die zwanzig Männer verschiedenen Alters von einem Sprachniveau von A2 des GER in ca. 1.200 Unterrichtseinheiten auf das Zielsprachniveau B2 des GER unterrichtet werden. Besonderes Highlight dieses Projekts war die Unterstützung durch VWN, mit deren Förderung zusätzlicher Deutschunterricht, Teamteaching, zusätzliches Lehr- und Lernmaterial, die o.g. Sprachprüfungen als auch eine Hospitation im VW Nutzfahrzeuge Werk am Standort Stöcken realisiert werden konnte.

Als ein Ergebnis dieses umfassenden Pilotprojektes lässt sich festhalten, dass ein Teilnehmer einen Ausbildungsvertrag bei einem großen Busunternehmen unterschrieben hat und diese zum 1. August beginnt. Zwei weitere Kursteilnehmer haben am Nachmittag und den geplanten Ferien zusätzliche Praktika absolviert und stehen gerade in Verhandlungen zu einer Übernahme in Ausbildung. Am 27.06.2018 wurde das Projekt des berufsbezogenen Deutschkurses „Deutsch 360˚“ mit VWN bei der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Mitte gGmbH mit der Übergabe der Teilnahmebescheinigungen und einer Abschiedsfeier beendet. (Elisabeth Wilhelm)


Facebook